Das Ende des Liedes. Roman, Unionsverlag (Taschenbuch) (Galsan Tschinag)

Artikel-Nr.: 9783293202054

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 4 Tagen

8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,2 kg


Verfügbare Versandmethoden: Selbstabholung, DHL EU, DHL Europa, DHL Welt, Versandpauschale innerhalb von Deutschland, DHL Päckchen EU

»›Das Ende des Liedes‹ ist wunderbar vielschichtig in seinen Deutungsmöglichkeiten, die Sprache von schlichter Schönheit, die Milieukonstellationen sind so archaisch, dass das Ende schmerzlich ist.« Eckhart Querner, Süddeutsche Zeitung Alle, mit denen Schuumur spricht, meinen, dass es unklug sei, nach dem Tod seiner Frau mit den vier Kindern allein zu bleiben. Er jedoch flieht vor seiner Jugendliebe Gulundschaa und will seine Jurte so schnell wie möglich abbrechen. Aber seine Tochter, ein dreizehnjähriges, zu früh erwachsen gewordenes Mädchen, hat genug von der Einsamkeit und sehnt sich nach Menschen. Unionsverlag Taschenbuch broschiert 160 Seiten ISBN 3-293-20205-5 Erscheinungsdatum: 23.07.2001

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Mein Altai (Galsan Tschinag)
12,95 *
Versandgewicht: 0,3 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 0,3 kg
Versandgewicht: 0,2 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Romane, Galsan Tschinag, Galsan Tschinag, Galsan Tschinag