Blu-ray: Empire – Krieger der Goldenen Horde


Blu-ray: Empire – Krieger der Goldenen Horde

Artikel-Nr.: 4260318081344

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 2-3 Tagen

16,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,13 kg


In diesem Historienepos von monumentaler Dimension wird die sagenumwobene Herrschaft der mongolischen „Goldenen Horde“ auf spektakuläre Art und Weise zum Leben erweckt. Selten wurde ein filmischer Streifzug durch die Geschichte in puncto Produktionsdesign, Kostüme und Make-Up aufwändiger und authentischer gestaltet. „Empire – Krieger der Goldenen Horde ist eine bildgewaltige Lehrstunde – und mit einem Budget von zwölf Millionen Dollar die teuerste russische Produktion des Jahres 2012! Originaltitel: Orda Genre: Historienfilm Prod.-Land: Russland Prod.-Jahr: 2012 Label: NewKSM FSK: ab 16 Jahren Lauflänge: Blu-ray: ca. 129 Minuten Blu-ray: 16:9.2,35:1 (1920x1080p) Tonformat: DVD: Dolby Digital 5.1 / Blu-ray: DTS-HD MA 5.1 Sprache: Deutsch, Russisch/Mongolisch Untertitel: Deutsch Extras: Making of, Trailer, Bildergalerie

Man schreibt das Jahr 1357. Halb Eurasien leidet unter der Herrschaft der mongolischen „Goldenen Horde“. Während der Rest Europas nur darauf wartet, von den aggressiven Invasoren überrannt zu werden, kommt es zu schweren Machtkämpfen innerhalb der Horde. Bei einem Festmahl, an dem auch römische Gesandte des Papstes teilnehmen, wird der Großkhan Tinibek von seinem eigenen Bruder Janibek ermordet. Nun liegt es an der Mutter der beiden – Königin Taidula – über Janibeks Schicksal zu entscheiden und ihn entweder als Verschwörer zu verdammen oder zum neuen Herrscher zu küren. Taidula gibt ihm schließlich ihren Segen und vergräbt sich in die Trauer um den verlorenen Sohn. Doch der neue Großkhan Janibek erweist sich als unwürdiger Herrscher. Er ist schlampig, faul und lebt in verschwenderischem Luxus anstatt dem großen Vorbild Dschingis Khan nachzueifern und das Reich zu vergrößern. Taidula ist so erzürnt darüber, dass sie in Rage zwei Sklaven hinrichten lässt – und plötzlich wie von Geisterhand ihr Augenlicht verliert. Sofort schickt Janibek Boten ins ganze Land, um nach einem Heiler zu suchen. Schließlich wird man in dem Bischof Alexej aus Moskau fündig. Ihm muss es gelingen sonst droht Janibek mit einem Überfall auf Moskau. Doch auch Alexej kann Taidula nicht helfen und so sucht der Gottesmann ein Leben in völliger Erniedrigung und Demut, in der Hoffnung seine Heilkräfte wieder zu erlangen… doch möglicherweise kommt seine Hilfe für Taidula – und auch für Moskau – zu spät! Noch niemals zuvor wurde in einem Film das Werden und Wirken der legendären Goldenen Horde, die den eurasischen Kontinent des 14. Jahrhunderts beinahe nach Belieben dominierte, so aufwändig und eindrucksvoll dargestellt. Die atemberaubenden Sets von „Empire – Krieger der Goldenen Horde“ entstanden in den berühmten Mosfilm Studios sowie an Originalschauplätzen in Moskau und Sarai, der Hauptstadt der Goldenen Horde. Das Zusammenspiel von exzellentem Produktionsdesign (auf 20.000 m² wurden Kulissen nachgebaut), brillanten Kostümen (über 4.000 Gewänder wurden in Handarbeit geschneidert) und perfektem Make-Up führte letztlich dazu, dass die Vision des Regisseurs Andrei Proshkin wahr werden konnte: Jede Szene von „Empire – Krieger der Goldenen Horde“ wirkt, als sei sie einem Gemälde von Hieronymus Bosch entsprungen. Auch was die pointierten Dialoge und die Geschichte mit ihrer philosophischen und sozialen Botschaft betrifft, wurde nichts dem Zufall überlassen. Der hochdekorierte Drehbuchautor Yury Arabov, der für „Taurean“ in Cannes ausgezeichnet wurde und am Buch von Alexander Sokurovs 2011 in Venedig mit dem Goldenen Löwen prämierten „Faust“ mitwirkte, erzählt hier über Opferbereitschaft und Bescheidenheit ebenso wie über die Gefahren von Machtmissbrauch und Rücksichtslosigkeit – Themen, die uns bis in die heutige Zeit beschäftigen. Das Ergebnis ist ein Monumentalfilm von epischer Breite, der auf der Heiligen-Legende des Sankt Alexius basiert und in seiner Heimat bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, darunter allein mit drei Preisen auf dem Internationalen Filmfest von Moskau.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

DVD: Empire – Krieger der Goldenen Horde
14,80 *
Versandgewicht: 0,13 kg
Blu-ray: Dschingis Khan - STURM ÜBER ASIEN
19,99 *
Versandgewicht: 0,1 kg
Blu-ray: Der Mongole
22,90 *
Versandgewicht: 0,2 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Blu-ray, OKTOBER 2014