Wandteppich - Soyombo

Artikel-Nr.: 1100002

Auf Lager
Lieferzeit: innerhalb 4 Tagen

139,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 6 kg


Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DHL EU, DHL Europa, DHL Welt, Versandpauschale innerhalb von Deutschland, DHL Päckchen EU

Handgefertigter Wandteppich mit Sojombo-Symbol. 

Dieses Symbpol ist ein spezielles Schriftzeichen aus der mongolischen Sojombo-Schrift. Es dient als nationales Symbol der Mongolei, wo es im Staatswappen, auf der Flagge und auf vielen anderen offiziellen Dokumenten zu finden ist.

  • Handgefertigt
  • Material: 100% Schurwolle, 1. Wahl
  • Maße (BxL): 100 cm x 150 cm
  • Hergestellt: Erdnet Hivis, Mongolei

 

Die Elemente des Sojombo-Symbols tragen in der Mongolei folgende Bedeutungen (von oben nach unten):

  • Feuer gilt allgemein als Symbol für Wohlstand und Erfolg. Die drei Zungen der Flamme stehen für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
  • Sonne und Mond sind alte Symbole des Tengrismus für Vater Himmel.
  • Die beiden Dreiecke deuten die Spitze eines Pfeils oder Speeres an. Sie zeigen beide abwärts, um auf die Niederlage der inneren und äußeren Gegner hinzuweisen.
  • Die beiden horizontalen Rechtecke geben der runden Form Stabilität. Die rechtwinklige Form steht für Ehrlichkeit und Gerechtigkeit der Menschen in der Mongolei, egal ob sie in der Gesellschaft oben oder unten stehen.
  • Die beiden Fische entsprechen dem chinesischen Yin-Yang-Zeichen, welches die gegenseitige Ergänzung von Mann und Frau darstellt. Im Sozialismus wurden sie alternativ als Symbol der Wachsamkeit gelesen, da Fische ihre Augen nie schließen.
  • die beiden vertikalen Rechtecke können als Festungsmauern interpretiert werden und stehen für Zusammenhalt und Stärke gemäß dem mongolische Sprichwort "Zwei Menschen in Freundschaft sind stärker als Mauern aus Stein".

(Quelle: Wikipedia)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Teppiche, Woll Teppiche, 2021, MAI, Jurten (Ger) Einrichtung, Teppiche, Woll-Wohnen